21. April 2020: Robinsonade

Insel mit Hütten

Ein wenig einsam fühlt es sich manchmal schon an.

Wenn man in der Kleinstadt zu Fuß einkaufen geht, wie ich es heute tat, weil unser Lieblingsmechaniker noch immer nach der Ursache für das Aufleuchten jenes Warnlämpchens forscht, ergibt sich fast immer ein kurzer Plausch. Inzwischen bin ich aber so auf Abstand eingestellt, dass ich selten mehr als ein (hoffentlich freundlich klingendes) »Hallo« zustande bringe. Im Supermarkt bin ich nun mit Mundschutz unterwegs, da bleibt selbst der geringste Smalltalk mit der Kassiererin aus. Ich möchte es bloß schnell hinter mich bringen, um wieder frei zu atmen. Gestern öffneten auch die weniger relevanten Geschäfte wieder, doch fürs Shoppen fehlt mir jegliche Lust. Vielleicht bleibt es ja beim T-Shirt-Wetter, sodass ich das Thema »Jackenkauf« bis in den September verschieben kann. Mutiere ich nun ganz zum Einsiedler (mit Familienanschluss)? Ein wenig fühle ich mich wie Robinson, nur mit gefülltem Kühlschrank. Ich darf auch nicht runter von der Insel, nach Frankreich oder Irland, und der Wald hinterm Strand erscheint immer bedrohlicher.

Robinsonade

Auf meiner Insel
habe ich uns drei Hütten gebaut.
In einer davon steht ein Kühlschrank
voller Joghurt.
Jemand füllt ihn laufend nach.
Joghurt erfrischt, bei dieser Hitze,
ein Löffel reicht und ich kann schlafen
und von Palmen träumen,
mit Blättern wie Tauen,
um alles festzuzurren bis der Sturm sich legt.

Die nachfüllen hab ich noch nie getroffen,
nicht mal am Freitag.
Ich sah auch das Schiff nicht,
das den Joghurt bringt
oder Milch
oder Kühe
oder das Gras, das die Kühe fressen,
um die Milch zu geben, die zu Joghurt gerinnt.

Hinterm Strand liegt ein dunkler Wald.
Darin leben Fledermäuse,
vermutlich,
ein Biss sei tödlich,
sagte jemand,
und außerdem habe ich keine Wanderschuhe
bestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Um die Kommentarfunktion zu nutzen, müssen Sie der Speicherung Ihrer Daten zustimmen.

*

Ich stimme dem zu.