#94 — Eine Familienfeier

Familienfeier

Mein Vater beging vor einiger Zeit seinen 91. Geburtstag. Im Nachhinein dachte ich: Wenn man nur diese Feier in allen Einzelheiten beschreiben würde, könnte diese Beschreibung zugleich eine Art Charakterdarstellung unserer Familie abgeben. Die Familienmitglieder, ihr Verhalten, die Freuden, Spannungen, offen Ausgesprochenes und Verdrängtes, Verschwiegenes.

Die Schweizer Autorin Julia Weber bietet mit ihrem Literaturdienst an, zu verschiedenen Anlässen zu kommen, sich mit ihrer Schreibmaschine in eine Ecke zu setzen und »live« Texte zu schreiben. Was würde sie schreiben oder hätte sie geschrieben, wenn sie zu deiner Feier gekommen wäre?

Um welchen Anlass ging es? Wer bereitete die Feier vor? Wer war eingeladen, kam oder kam nicht? Wo fand sie aus welchem Grund statt? Wie wurde die Sitzordnung gestaltet, die Spiele, die Musik? Was tat man zwischen den Mahlzeiten und Gängen usw.


Schreibidee #94: Beschreibe eine Familienfeier so ausführlich wie möglich.


Hinweis: Fürs erste würde ich vorschlagen, es mit einer »einfachen« Feier zu versuchen, einem Geburtstag oder einem Jubiläum. Mehrtätige, oft sehr emotionale Ereignisse wie Hochzeiten oder Weihnachtsfeste bilden den Stoff für ganze Romane.


[Wie immer fände ich es schön, wenn du deinen Text zu dieser Schreibidee unten in die Kommentarbox kopieren und hochladen würdest. Damit gibst du zugleich dein Einverständnis für die Veröffentlichung auf diesen Internetseiten. Gerne kannst du dafür auch ein Pseudonym oder nur deinen Vornamen angeben.]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Um die Kommentarfunktion zu nutzen, müssen Sie der Speicherung Ihrer Daten zustimmen.

*

Ich stimme dem zu.